Das TASTENFESTIVAL 2019

03. - 05. Oktober 2019 in Herdecke

Freuen Sie sich auf herausragende Künstler!
Infos in Kürze hier

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ganze Welt der elektronischen Tasteninstrumente unter einem Dach!



  • Konzerte und Matineen

  • Latenights

  • Workshops

  • Produktausstellung



Das TASTENFESTIVAL - die Idee




Die modernen elektronischen Tasteninstrumente nehmen mit ihrer enormen Bandbreite und musikalischen Vielseitigkeit unter den Musikinstrumenten eine besondere Stellung ein. Einerseits bieten sie gerade Anfängern schnell ein Erfolgserlebnis und spornen zum weiteren Lernen an, andererseits findet der Profi an einer mächtigen Konzertorgel oder einem digitalen Flügel nahezu grenzenlose Möglichkeiten zur schöpferischen musikalischen Interpretation.
 
Mit dem TASTENFESTIVAL, ausgerichtet von OKEY, dem deutschen Magazin für Orgel, Keyboard und Digital-Piano, haben diese Instrumente ein eigenes Veranstaltungspodium gefunden. Das TASTENFESTIVAL als einzigartige Veranstaltung in Deutschland speziell für elektronische Tasteninstrumente hat sich seit seiner Premiere im Jahr 2007 längst zu einem zentralen Event der Szene und auch der Branche entwickelt. 

Das Festival bietet dabei alljährlich ein vielseitiges Programm aus Konzerten namhafter Künstler, Matineen, Latenight Musikveranstaltungen, Workshops und vielem mehr. 

Ein Highlight des TASTENFESTIVALs ist die umfangreiche und für jedermann kostenfrei zugängliche Produktausstellung, auf der viele bedeutende Hersteller, Vertriebe und Fachhändler der Tastenbranche ihre neuesten Instrumente, Zubehörartikel und Dienstleistungen anbieten.
 
Das TASTENFESTIVAL präsentiert sich alljährlich im 4**** Hotel ZWEIBRÜCKER HOF in Herdecke am Südrand des Ruhrgebietes. Tickets für die Festival-Konzerte und Matineen, sowie komplette Festivalpakete inkl. Übernachtungen im Hotel und Halbpension können hier über die Webseite oder auch telefonisch unter +49 (0) 2938 / 805510 beim Veranstalter, der Mautner Medien GmbH in 59469 Ense gebucht werden. 

Ihr

Claus Riepe
Chefredakteur OKEY